Beiträge

2CV-Schrauberkurs: Wartungsarbeiten am Motor

35. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 29. April 2018

– Ausgebucht! –

41. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 16. September 2018

Viele nutzen diesen Kurs als Einstieg in die 2CV-Technik.

Die Einstellung der Zündung ist längst wieder fällig? Die Ventile klappern? Schnell mal das Öl und den Ölfilter wechseln?

Regelmäßige Wartungsarbeiten sind das A und O für einen funktionsfähigen Oldtimer. Im Laufe der Jahre sammeln sich dabei enorme Werkstattkosten an. Das möchten Sie vermeiden? Oder einfach nur verstehen, was die Werkstatt für Ihr Geld macht?

Deshalb werden wir einen ganzen Tag schrauben, austauschen und einstellen, um das Zusammenspiel der einzelnen Elemente zu verstehen.

Jeder Teilnehmer wird die Möglichkeit erhalten, die Wartungsarbeiten selbst auszuführen: Ölwechsel, Ölfilterwechsel, Zündkabel und Zündkerzen austauschen, Zündkontakte erneuern, Kondensator erneuern, Zündung und Ventilspiel einstellen, Undichtigkeiten des Motors suchen, Funktionsfähigkeit des Öleinfüllstutzens überprüfen usw.

Weiterlesen

2CV-Schrauberkurs: Der Trick mit der Elektrik

42. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 17. September 2018

Alle Autofahrer kennen diese unwillkommenen Phänomene: Es gibt keinen Zündstrom, der Motor springt nicht an. Der Anlasser dreht sich nicht. Die Nadel der Tankanzeige bleibt auf 0, obwohl der Tank voll ist. Die Kontrollleuchte für die Bremsflüssigkeit leuchtet nicht. Der Blinker spielt verrückt. Und vieles mehr.

Vielleicht wollen Sie wissen, wie man einen Fehler im Kabelbaum ortet oder warum die Autobatterie nicht geladen wird. Oder Sie fragen sich, was der Unterschied zwischen Volt und Ampere ist? Auch die Grundlagen der Elektrik werden zur Sprache kommen.

Die elektrische Anlage im 2CV ist zwar im Vergleich zu den modernen Pkw überschaubar, allerdings muss man sie verstehen, wenn man sie beherrschen möchte.

Dieser Kurs wird Sie wie ein Elektron durch den Kabelbaum der Ente führen. Alle Stromverbraucher werden Thema sein, aber auch die Stromlieferanten.

Wir werden uns einen ganzen Tag lang, mit allen Kabeln und Aggregaten, durch die Strom fließt, beschäftigen, damit am Ende des Kurses die Tricks mit der Elektrik für Sie zum Vergnügen werden.

Weiterlesen

“Zweirad-Klassiker trifft Ente in Ente” – Zweites gemeinsames Treffen

Deutschlands Ente-Hauptstadt lädt Zweirad-Klassiker-Fahrer/innen zu einem gemeinsamen Treffen ein.

Ist die Ente nicht eine Art Fortentwicklung des Zweirads zu einem Auto? Der Boxermotor und das Oben-ohne-Flair sind sicherliche eine große Gemeinsamheit.

Es wird Zeit sich zu begegnen, und zwar an einem Ort, der zum Wallfahrtsort für 2CV-Fahrer/innen geworden ist:

Ente!

Dort treffen sich unter dem Motto “Enten in Ente” seit einigen Jahren an jedem C-weiten V-reitag im Monat die Ent’husiasten.

“Zweirad-Klassiker trifft Ente”

findet statt am

Freitag,
10. August 2018
ab 18.00 Uhr

auf dem Parkplatz der

Bauernschänke
51688 Wipperfürth – Ente.

Jeder, der Ente und/oder Zweirad-Klassiker fährt, ist herzlich eingeladen, sich bei gutem bürgerlichen Essen in der reizvollen Landschaft des Bergischen Landes mit Gleichgesinnten auszutauschen.

“Ente” liegt im reizvollen Bergischen Land, nur 2 km von der Dhünntalsperre entfernt.

Lesen Sie die große Reportage von Peter Berger, Chefreporter des Kölner Stadt-Anzeigers, zu “Enten in Ente”:
http://www.ksta.de/region/oberberg-ks/freunde-des-2-cv-enten-treffen-mit-entenkeulen-in-ente-23365354

2CV-Schrauberkurs-Historie

Wie alles begann

Was tun Autoren nicht alles für ein Buch? Im Rahmen der Recherchen zu meinem 2CV-Krimi “Ein Bestatter und das Enten-Testament” kaufte ich einen knallroten Citroën 2CV. Da ich von dessen Technik soviel verstand wie ein Winzer vom Straßenbau, besuchte ich mit seinem Sohn einen Schrauberkurs bei Jacques Barcat in Frankreich, der weltweit als Anlaufstelle für die 2CV-Technik gilt.
Über diesen Kurs verfasste ich einen Artikel für ein Oldtimer-Magazin. Mich erreichten daraufhin viele E-Mails von 2CV-Freunden, die an diesem Kurs teilnehmen wollten.
Ich begann, für Jacques Barcat 2CV-Schrauberkurse für deutschsprachige Entenbesitzer zu dolmetschen. Nach 10jähriger gemeinsamer Tätigkeit mit dem weltweit anerkannten 2CV-Technik-Papst, führte ich das Schulungsangebot in Deutschland fort, als Barcat seine Dozentenaktivitäten beendete. (Siehe auch hier)

Bewahrung des 2CV-Wissens

Wichtig ist mir, dass das Wissen um die 2CV-Technik nicht verloren geht. Mir berichten immer öfter Schrauberkurs-Teilnehmer/innen, dass Werkstätten die Ente nicht mehr reparieren können. Deswegen möchte ich mit den Kursen dafür Sorge tragen, dass jeder Kursteilnehmer als Multiplikator seine Kenntnisse um die 2CV-Technik verbreitet. Damit die Ente auch noch in 50 Jahren auf unseren Straßen zu sehen sein wird!

Die 2CV-Schrauberkurse richten sich an Fahrer/innen des Citroen 2CV. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Die Kurse finden in Bergisch Gladbach/NRW und in Lutzerath/RLP statt.

Im Rahmen der Schrauberkurse werden 2CV-Fahrerinnen und -Fahrer befähigt, Inspektionen und Reparaturen an ihrem Fahrzeug selbstständig durchzuführen.
Ein 2CV-Motorkurs in einer filmischen Zusammenfassung von Lothar Rinck:

2012 habe ich ein monatliches 2CV-Treffen begründet: “Enten in Ente”. Es zählt mittlerweile zu den kultigsten regelmäßigen Zusammenkünften von Enten-Fahrer/innen und findet an jedem C-weiten V-reitag im Monat statt in und vor der

Gaststätte “Bauernschänke”
in 51688 Wipperführt-Ente.
Jeder, der Ente fährt, gefahren hat oder sich dieses einzigartige Fahrzeug anschaffen möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei gutem bürgerlichen Essen in der reizvollen Landschaft des Bergischen Landes mit Gleichgesinnten auszutauschen. (Siehe auch hier)

Veranstaltungen

37. Schrauberkurs: Keine Angst vor Pannen mit oder an Ihrem 2CV

Die Ente springt nicht an, dabei haben Sie sich so auf einen Ausflug gefreut.

Ein platter Reifen auf der Reise. Plötzlich geht der Motor aus. Die Bremskraft lässt nach und Sie haben noch einen weiten Weg vor sich. Das Gaspedal lässt sich nicht mehr treten. Mitten in der Nacht fällt die Lichtanlage aus, u.s.w.

In diesem Kurs werden wir uns an die Pannen in Theorie und Praxis herantasten. Wir werden Pannen simulieren, die Ursachen suchen und den Wagen wieder fahrbereit und sicher machen.

Auch werden wir einen Notfallkoffer packen – für die Fahrtüchtigkeit Ihres 2CV.

Freuen Sie sich auf einen Tag voller Pannen in Bergisch Gladbach.

Kursgebühr: 150 Euro

Bei Teilnahme an zwei aufeinanderfolgenden Kursen reduziert sich die Kursgebühr um jeweils 10 %.

Weitere Kurse finden Sie hier: http://sowa.de/category/schrauberkurse/2cv-schrauberkurs-termine/

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.
Anmeldungen senden Sie bitte an mail@sowa.de.

36. Schrauberkurs: Die Bremsen

Ihr 2CV verliert Bremsflüssigkeit? Die Scheibenbremsen kreischen? Die Handbremse hält den Wagen an Steigungen nicht mehr?

Das Wichtigste an einem Auto sind die Bremsen. Wir werden uns deshalb einen ganzen Tag der Funktionsweise der Bremsanlage des 2CV in Theorie und Praxis widmen. Natürlich liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Teil. Jeder Teilnehmer wird die entsprechenden Schraubarbeiten selbst ausführen können.

Wartung und Reparatur der Scheibenbremse vorne: Austausch der Bremsscheibe, Austauch der Bremsbelege, Erneuerung der Handbremsbelege, Einstellung der Handbremse. Entlüftung der Scheibenbremsanlage, Aus- und Einbau des Bremssattels.

Wartung und Reparatur der Trommelbremse hinten: Austausch der Bremstrommel, Austausch der Bremsbelege, Erneuerung des Innenlebens, Aus- und Einbau des Radbremszylinders, Einstellung der Trommelbremse, Entlüftung der Trommelbremsanlage.

Funktionsweise des Hauptbremszylinders, Ein und Ausbau, Austausch der Bremsflüssigkeit.

Kursgebühr: 150 Euro

Bei Teilnahme an zwei aufeinanderfolgenden Kursen  reduziert sich die Kursgebühr um jeweils 10 %.

Weitere Kurse finden Sie hier: http://sowa.de/category/schrauberkurse/2cv-schrauberkurs-termine/

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.
Anmeldungen senden Sie bitte an mail@sowa.de

 

 

35. Schrauberkurs: Vergaser und Benzinpumpe

Der Motor nimmt kein Gas an? Der Leerlauf bereitet Probleme? Der Benzinverbrauch ist zu hoch?

Vergaser und Benzinpumpe haben die Aufgabe, den Motor mit einem zündfähigen Benzin- und Luftgemisch zu versorgen. Vor allem im Vergaser steckt eine komplexe Technik mit diversen Düsen, mit Schwimmern und Pumpen. Ohne einem perfekt eingestellten Vergaser kann der Motor keine Dauer- und Höchstleistungen bringen.

Wir werden daher einen Vergaser komplett zerlegen, seine Funktionsweise verstehen, die Düsen und andere Teile reinigen, den Vergaser wieder zusammenbauen und am laufenden Motor einstellen.

Auch die Benzinpumpe wird auseinandergenommen und es werden deren Reparaturmöglichkeiten vermittelt.

Kursgebühr: 150 Euro

Bei Teilnahme an zwei aufeinanderfolgenden Kursen reduziert sich die Kursgebühr um jeweils 10 %.

Weitere Kurse finden Sie hier: http://sowa.de/category/schrauberkurse/2cv-schrauberkurs-termine/

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.
Anmeldungen senden Sie bitte an mail@sowa.de.