Beiträge

In dem monatlich erscheinenden Magazin “Kulturnachrichten” berichte ich über meine Reise auf der Seidenstraße.

Für die November-Ausgabe habe ich die Kilometer 3001 bis 6000 im Fokus. Nach vielen Begegnungen in 12 Ländern erreichte ich Asien.

Die Oktober-Ausgabe dokumentiert in Wort und Bild den ersten Teil meiner Reise. Sie auch hier.

 

Papier und Stift gehören zu meiner Standardausrüstung im Alltag. Auch während meiner Reise auf der Seidenstraße halte ich Erlebnisse, Ideen und Eindrücke handschriftlich fest.

Natürlich habe ich auch mein Notebook und ein Smartphone dabei, doch ist es immer wieder ein Genuss, in ein Schulheft zu schreiben – vor allem am Strand.

Bereits jetzt habe ich den zweiten Band begonnen.

 

Zu meiner Art des Reisen gehört regelmäßiges Essen.
Am liebsten mit Produkten aus der Region und unterm blauen Himmel.

Weiterlesen

Am besten schmeckt der Kaffee, den ich mir unterwegs selbst zubereite. Deshalb gehört auf meiner Seidenstraßen-Reise ein Benzinkocher zur Ausrüstung. Benzin gibt es überall und ist der Antriebsstoff auch für meine Kastenente.

Weiterlesen

Was darf sie nicht?

Es ist eine Frage, die die Menschheit seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt bewegt. Nun wird in der Tagespresse und den sozialen Medien darüber diskutiert.

Weiterlesen