Ein Bestatter fährt zur Hölle

Die packende Story beginnt damit, dass die Bosniakin Rasima Alibegovic den Bestattungsunternehmer Ulrich Schwartz beauftragt, eine skelettierte Hand ihres Mannes zu beerdigen. Rasima und ihre mysteriöse Geschichte faszinieren den Bestatter so sehr, dass er mit Nachforschungen beginnt, die bald von einem brutalen Mord im Bergischen Land überdeckt werden, mit dem der hartgesottene Kriminalhauptkommissar Gerd Kascheck ins Spiel kommt. Schwartz und Kascheck geraten immer tiefer in das Labyrinth einer dunklen Vergangenheit, das sie auch nach Bosnien und in den Kosovo führt, wo keine moralischen Gesetze mehr gelten . . .

Ein raffinierter Thriller, so grausam wie liebevoll, so regional wie international.

Taschenbuch, 280 Seiten, € 9,90
ISBN 978-3-87314-449-1

Bestellung über Amazon:
http://www.amazon.de/gp/product/3873144492?adid=0PVMDW59JTTQHN6KAVW8&camp=1410&creative=6378&creativeASIN=3873144492&linkCode=as1&tag=kriminalromane

Bestellung beim Heider Verlag. Auf Wunsch mit Widmung des Autors:
http://www.heider-verlag.de/Artikeldetails.aspx?sorte=160&artikelgruppe=23