2CV-Schrauberkurs: Vergaser und Benzinpumpe

47. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 28. April 2019

Der Motor nimmt kein Gas an? Der Leerlauf bereitet Probleme? Der Benzinverbrauch ist zu hoch?

Vergaser und Benzinpumpe haben die Aufgabe, den Motor mit einem zündfähigen Benzin- und Luftgemisch zu versorgen. Vor allem im Vergaser steckt eine komplexe Technik mit diversen Düsen, mit Schwimmern und Pumpen. Ohne einem perfekt eingestellten Vergaser kann der Motor keine Dauer- und Höchstleistungen bringen.

Wir werden daher einen Vergaser komplett zerlegen, seine Funktionsweise verstehen, die Düsen und andere Teile reinigen, den Vergaser wieder zusammenbauen und am laufenden Motor einstellen.

Auch die Benzinpumpe wird auseinandergenommen und es werden deren Reparaturmöglichkeiten vermittelt.

Weiterlesen

2CV-Schrauberkurs: Großer Motortechnik-Workshop (4 Tage)

44. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 21. – 24. September 2018

Sie wollten schon immer mal den Motor Ihres 2CV austauschen und fragen sich, wie aufwändig das ist? In Ihrer Garage wartet ein Zweitmotor auf seine Überholung? Sie möchten so viel wie möglich über die Technik unter der Motorhaube lernen? Dann ist dieser Vier-Tage-Kurs genau richtig für Sie, denn es wird ein komplexer Vorgang behandelt:

Bei einem 2CV6 wird der Motor ausgebaut, überholt und wieder in das Fahrzeug eingesetzt. Dabei wird der gesamte Motor in seine Einzelteile zerlegt, diese auf ihre Funktionsfähigkeit untersucht, gegebenenfalls erneuert und wieder zusammengebaut.

Der Motor ist das Herz der Fahrzeugtechnik. Um daran zu operieren, werden wir auch andere Motoranbauteile demontieren wie z. B. Vergaser, Benzinpumpe, Lichtmaschine, Anlasser, Gaszug, Kupplung, Heizelemente und Auspuff.
Sobald eines dieser Elemente defekt ist, wird es auch ausgetauscht oder repariert.

Wir werden vier Tage an dem Fahrzeug schrauben und das komplexe Zusammenspiel der erweiterten Motortechnik kennenlernen.

Weiterlesen

Mein 2CV-Projekt: Auswahl, Kauf, Restaurierung, Projekt-Planung

38. Schrauberkurs: 08. September 2018

Sie träumen schon seit langem von Ihrem 2CV? Sie sind sich unschlüssig, ob Sie sich ein Restaurierungsobjekt zeitlich und finanziell zutrauen können? Oder Sie wissen nicht, ob das gut erhaltene Modell, das Sie favorisieren, sein Geld Wert ist? Und überhaupt, worauf achtet man, wenn man eine Ente kauft? Wie lange dauert eine Restauration? Wie plant man die Arbeitsschritte?

Mit diesen und anderen Fragestellungen werden wir uns einen ganzen Tag beschäftigen. Wir werden Ihnen Entscheidungshilfen für die Auswahl, den Kauf, und die Restaurierung eines 2CV mitgeben.

Ein Workshop als erster Schritt zu Ihrem 2CV-Projekt.

Weiterlesen

2CV-Schrauberkurs: Das Blechkleid erhalten und konservieren

43. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 18. September 2018

– Noch 4 Plätze frei!

Nichts ist vergänglicher als das Blechkleid eines 2CV. Wer keine Rostvorsorge betreibt, wird meist nach sechs Jahren mit Durchrostungen belohnt. Diese haben aufwendige Schweiß- und Lackierarbeiten zur Folge, wenn das Fahrzeug nicht auf dem Schrottplatz entsorgt werden soll.

Heutzutage haben gut erhaltene Oldtimer nicht nur einen Kultstatus, sie sind auch zu Wertanlagen geworden. Fünf- oder sechstellige Eurobeträge sind beim Kauf eines klassischen Fahrzeugs mittlerweile die Regel. Deshalb tauchen in den Schrauberkursen immer wieder diese Fragen auf:

Wie erhalte ich das Blechkleid? Was sind die Konservierungsmethoden? Muss ich meinen Oldie neu lackieren, wenn sich Oberflächenrost ausbreitet? Welche Produkte sind empfehlenswert? Darf ich Lackreiniger einsetzen? Ist eine Hohlraumkonservierung nötig, wenn das Auto nicht im Regen gefahren wird? Kann ich eine Hohlraumkonservierung in meiner Garage ausführen? …

In diesem Tageskurs werden wir verschiedene Methoden ausprobieren, um dem Oberflächenrost entgegenzuwirken. Wir werden eine Hohlraumkonservierung vornehmen, uns mit dem Schutz von Lack und Unterboden beschäftigen und vieles mehr. Auch zeigen wir Methoden, wie die Patina eines alten Autos erhalten werden kann. Eine große Bandbreite von Produkten wird präsentiert und demonstriert.

Weiterlesen

Käfer-Schrauberkurs: Wartungsarbeiten am Motor

,

39. Schrauberkurs für Käfer-Fahrer/innen: 9. September 2018

Viele nutzen diesen Kurs als Einstieg in die Käfer-Technik.

Die Einstellung der Zündung ist längst wieder fällig? Die Ventile klappern? Schnell mal das Öl und den Ölfilter wechseln?

Regelmäßige Wartungsarbeiten sind das A und O für einen funktionsfähigen Oldtimer. Im Laufe der Jahre sammeln sich dabei enorme Werkstattkosten an. Das möchten Sie vermeiden? Oder einfach nur verstehen, was die Werkstatt für Ihr Geld macht?

Deshalb werden wir einen ganzen Tag schrauben, austauschen und einstellen, um das Zusammenspiel der einzelnen Elemente zu verstehen.

Jeder Teilnehmer wird die Möglichkeit erhalten, die Wartungsarbeiten selbst auszuführen: Ölwechsel, Ölfilterwechsel, Zündkabel und Zündkerzen und Zündspule austauschen, Zündung und Ventilspiel einstellen, Undichtigkeiten des Motors suchen usw.

Kursgebühr: 150 Euro

Bei Teilnahme an zwei aufeinanderfolgenden Kursen reduziert sich die Kursgebühr um jeweils 10 %.

Weitere Kurse finden Sie hier: http://sowa.de/schrauberkurs-termine/

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.
Anmeldungen senden Sie bitte an mail@sowa.de.