Super-Gau in Ente

Aus allen Himmelsrichtungen flogen die Enten zum monatlichen Treffen nach Ente. Der Parkplatz platzte aus allen Nähten und in der Gaststätte haben wir den Koch und die Bedienungskräfte herausgefordert. Überall wurden noch Stühle zusammengesucht, damit der Ansturm untergebracht werden konnte. So eng beieinander haben wir noch nie gesessen, aber es musste sein! Schlussendlich war es sehr gemütlich. Gesichtet wurden unter den Entenfahrern auch die Pressesprecherin von Amicale-Citroen und ein Vorstandsmitglied des Dachverbandes der Citroen-Clubs.

„Enten in Ente“ – Das kultigste 2CV-Treffen

Das Bergische Handelsblatt feierte die Ente-Fahrer/innen mit einem Artikel über das „kultigste 2CV-Treffen“.

Seit einem Jahr treffen sich Entenfahrer/innen im schönsten 2CV-Ort Deutschlands. Manche fragen sich, ob das Dorf „Ente“ nach dem wohl urigsten aller Citroën-Automobile benannt wurde. Klare Antwort: Nein.

Weiterlesen