Einträge von Administrator

9. März 2018: “Enten in Ente”

Das kultigste regelmäße 2CV-Treffen Deutschlands findet an jedem C-weiten V-reitag im Monat ab 18.00 Uhr statt in und vor der

Bauernschänke
51688 Wipperfürth-Ente.

Diesmal werden beim 2. Selbstmördertüren-Treffen die ersten Modelle des 2CVs zu sehen sein. Natürlich sind auch alle anderen 2CVs und Artverwandte willkommen sind.

Fotos vom 1.Selbstmördertüren-Treffen finden Sie hier:
http://sowa.de/index.php/enten-in-ente/587-selbstmoerdertueren-treffen

Die “Ente in Ente”-Agenda 2017 mit den Themen der einzelnen Treffen finden Sie hier:
http://sowa.de/index.php/enten-in-ente/610-enteninente-agenda

2CV-Schrauberkurs: Die Bremsen

36. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 01. Mai 2018 in Bergisch Gladbach

– Noch 5 Plätze frei! –

Ihr 2CV verliert Bremsflüssigkeit? Die Scheibenbremsen kreischen? Die Handbremse hält den Wagen an Steigungen nicht mehr?

Das Wichtigste an einem Auto sind die Bremsen. Wir werden uns deshalb einen ganzen Tag der Funktionsweise der Bremsanlage des 2CV in Theorie und Praxis widmen. Natürlich liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Teil. Jeder Teilnehmer wird die entsprechenden Schraubarbeiten selbst ausführen können.

Wartung und Reparatur der Scheibenbremse vorne: Austausch der Bremsscheibe, Austauch der Bremsbelege, Erneuerung der Handbremsbelege, Einstellung der Handbremse. Entlüftung der Scheibenbremsanlage, Aus- und Einbau des Bremssattels.

Bulli trifft Ente in Ente am 13. April 2018

Deutschlands Ente-Hauptstadt
lädt Bulli-Fahrer/innen (T1 – T4) zu einem gemeinsamen Treffen ein.

Zum zweiten Mal treffen sich Ente und Bulli an einem Ort, der zum Wallfahrtsort für 2CV-Fahrer/innen geworden ist:

Ente!

Dort begegnen sich unter dem Motto “Enten in Ente” seit einigen Jahren an jedem C-weiten V-reitag im Monat die Ent’husiasten.

“Bulli trifft Ente”

findet statt am

Freitag, 13. April 2018 ab 18.00 Uhr

auf dem Parkplatz der

Bauernschänke
51688 Wipperfürth – Ente.

2CV-Schrauberkurs: Das Blechkleid erhalten und konservieren

29. Schrauberkurs für 2CV-Fahrer/innen: 02. Oktober 2017 in Bergisch Gladbach

– Noch 2 Plätze frei! –

Nichts ist vergänglicher als das Blechkleid einer Ente. Wer keine Rostvorsorge betreibt, wird meist nach sechs Jahren mit Durchrostungen belohnt. Diese haben aufwendige Schweiß- und Lackierarbeiten zur Folge, wenn das Fahrzeug nicht auf dem Schrottplatz entsorgt werden soll.

Heutzutage haben gut erhaltene 2CVs nicht nur einen Kultstatus unter den Oldtimern, sie sind auch zu Wertanlagen geworden. Fünfstellige Eurobeträge sind beim Kauf einer Ente mittlerweile die Regel. Deshalb tauchen in den Schrauberkursen immer wieder diese Fragen auf:

Wie erhalte ich das Blechkleid? Was sind die Konservierungsmethoden? Muss ich meine Ente neu lackieren, wenn sich Oberflächenrost ausbreitet? Welche Produkte sind empfehlenswert? Darf ich Lackreiniger einsetzen? Ist eine Hohlraumkonservierung nötig, wenn die Ente nicht im Regen gefahren wird? Kann ich eine Hohlraumkonservierung in meiner Garage ausführen? …

Schreibzeit-Termine

Sie arbeiten an einem Schreibprojekt, das Sie in Ihrem Alltag nicht realisieren können? Nehmen Sie sich Zeit für einen Schreibaufenthalt im Bergischen Land oder in Südfrankreich, wo Sie mit Gleichgesinnten Ihren Schreibaktivitäten nachgehen können. Ziel ist es dabei, Ihre eigenen Ressourcen zu kanalisieren und damit nicht nur Zeit zum Schreiben festzulegen, sondern die SCHREIBZEIT auch als Erhöhung der Lebensqualität zu entdecken.