1. Treffen “Bulli trifft Ente in Ente”

So voll war es noch nie bei einem Treffen in Ente. Der Ortsteil von Wipperfürth mit seiner Bauernschänke, an die sich großzügige Parkplätze und Weiden anschließen, ist ideal für ein solches Oldtimer-Treffen. Das erste Gemeinschaftstreffen fand am Karfreitag 2017 statt.

Viele Bulli-Liebhaber*innen kamen mit einem T3.

Der älteste Bulli war ein wunderschöner T1, der mit viel Liebe zur Originalität restauriert wurde.

Auch T2-Fahrer*innen ließen sich blicken sowie zwei T4-Modelle, von denen die ersten Baujahre ab 2018 Oldtimer werden.

Die Enten-Fahrer*innen ließen sich auch nicht lumpen. Ein A-Modell von 1955 war wohl das älteste Fahrzeug auf dem Platz, das einem der jüngsten Teilnehmer des Treffens gehört.

Ein 2CV-Fahrer zeigte uns seinen nicht fahrbereiten Ami, den er mit einem Abschleppwagen zum Treffen transportierte.

Natürlich gab es noch viele andere 2CV-Modelle.

„Bulli trifft Ente in Ente“ findet an jedem zweiten Freitag im Monat April statt!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*